26.09.2016
die jungen Wilden mB

SSV Nümbrecht mB - TV Gelpetal mB 15:39 (8:17)

Von: Oberberg Aktuell

Keine Chance ließen die B-Junioren des TV Gelpetal dem Gastgeber aus Nümbrecht. Eigentlich hatte man mit mehr Gegenwehr der Nümbrechter gerechnet, aber es kam anders. Die ersten fünf Minuten des Spiels waren noch ausgeglichen, dann aber erhöhte der Gast aus Gelpetal das Tempo und legte Tor um Tor vor. Die TVG-Abwehr um Simon Dax und Torwart Luca Raupach war kaum zu überwinden und im Angriff zeigte der TVG einige schöne Abläufe, die zu Torerfolgen führten. Paul Roth, der bereits 60 Minuten bei den A-Junioren mitgespielt hatte, führte auf der Mittelposition geschickt Regie. Auch Neuzugang Lukas Brand zeigte auf der halbrechten Position eine tolle Partie, vor allen Dingen in der Abwehr. Beim Halbzeitstand von 17:8 für den TVG war das Spiel bereits vorentschieden.

In Durchgang zwei wurde jetzt viel durchgewechselt, alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten. Der Endstand von 39:15 für den TV Gelpetal war auch in dieser Höhe völlig verdient. Trainer Stefan Euteneuer zeigte sich sehr zufrieden mit dem Auftreten seiner Mannschaft, die nun ungeschlagen die Tabellenführung erobert hat.

Gelpetal: Paul Roth (9/1), Simon Dax (7) Fabian Kind (6), Marvin Küsters, Henri Schlickowey, Phil Basten (je 4), Lukas Brand (3/1), David Shitnikov (2)