04.10.2017
die jungen Wilden wA

JSG Nümbrecht/Oberwiehl - TSV Bayer-Leverkusen II 17:44 (8:24)

Von: Oberberg Aktuell

Im zweiten Heimspiel der JSG Nümbrecht/Oberwiehl war schon schnell klar, dass die Gastgeberinnen viel Lehrgeld zahlen werden. Die Gäste aus Leverkusen waren mit einigen Spielerinnen aus dem Bundesliga-Kader angereist und sorgten schnell für deutliche Verhältnisse. Bereits nach 13 Minuten stand es 4:11. Bei einem Halbzeitstand von 8:24 wollten die Gastgeberinnen die Höhe der Niederlage so niedrig wie möglich halten. Doch die erfahrenen Spielerinnen aus Leverkusen setzten die Mädels mit einer sehr agilen und aggressiven Deckung permanent unter Druck und konnten somit viele Ballgewinne mit Tempogegenstößen abschließen.

mehr auf www.oberberg-aktuell.de