Die erste Herren - Saison 2017/2018

Unser Team:

Patrick Martel, Mario Weissner, Marcel Samel, Johannes Urbach, Markus Meister, Kevin Schieferdecker, Ilja Schattner, Lukas Hemmersbach, Stefan Ufer,
Philipp Winkler, Tom Rydzewski, Daniel Funk, Jannik Lang, Niklas Reuter,
Björn Lefherz, Christoph Bitzer

Trainer:
Mario Jatzke
Co-Trainer:
Christoph Bitzer
Fitnesstrainer:
Markus Trachte
Physiotherapeutin:
Bettina Erbrecht und Laura Schirmacher
Betreuer:
Wolfgang Rösner
Zeitnehmer:
Martin Meister


Liebe Fans,


nach unserem gelungenem Wiederaufstieg konnten wir in der vergangenen Saison unseren Kader punktuell verstärken und mit Torwart Tom Rydzewski und Rechtsaußen Markus Meister zwei alte Bekannte in Nümbrecht begrüßen. Für die neu eingeführte Mittelrhein-Oberliga hatten wir uns viel vorgenommen. Doch nach einem verpatzten Saisonstart, fehlte es uns oft an der Konstanz, um in der Liga wirklich für Furore zu sorgen. Nichts desto trotz reichte es, auch dank starker Heimspiele gegen den späteren Aufsteiger Siebengebirge (31:21 Heimsieg) und den Tabellenzweiten BTB Aachen (31:29 Heimsieg), zu Tabellenplatz 5. Dies bescherte uns den Titel bestes oberbergisches Team in der Oberliga.

Erstmalig in der Vereinsgeschichte gelang es uns 2016, den Mittelrheinpokal zu gewinnen. Das Endspiel gegen die HSG Siebengebirge konnten wir mit 33:31 für uns entscheiden und zogen so das Ticket für die Teilnahme am DHB Amateurpokal. Das Losglück bescherte uns ein Heimspiel. Leider schafften wir es nicht, uns in der vollen GWN-Arena gegen den späteren Pokalsieger Tus Spenge (Oberliga Westfalen) durchzusetzen.

Zur neuen Saison müssen wir leider auf ein paar bekannte Gesichter verzichten. Verlassen haben uns Harald Roth, Christopher Suhr und Tom Bonfiglio. Vielen Dank für euren Einsatz.
Auch bei Patrick Seebaum möchten wir uns bedanken, der nach zwei erfolgreichen Jahren als Trainer kürzer tritt.

In diesem Jahr erwarten uns in der Oberliga mal wieder keine leichten Aufgaben. Es bleibt eine Liga in der Jeder Jeden schlagen kann. Deshalb sind wir froh, dass sich uns drei echte Knaller angeschlossen haben.
Unser langjähriger Abwehrchef Björn Lefherz hat seine Handballschuhe nochmal aus der Ecke geholt und Stefan Ufer kommt nach 2 Jahren beim Tus
Opladen wieder zurück in die GWN – Arena. Der Dritte im Bunde ist Niklas
Reuter vom Tus Ferndorf, der nach seinen schweren Verletzungen bei uns auf
der Linksaußenposition wieder voll angreift. Mit den Dreien an Bord wollen wir
unsere Abwehr wieder zu einem Bollwerk machen und unser Tempospiel weiter verschärfen.

Für die neue Saison gilt es besser aus den Startlöchern zu kommen und mit maximalem Erfolgswillen konstanter unsere Leistung abzurufen. Wir werden alles geben, um euch aggressiven und temporeichen Handball zu bieten und um aus der GWN-Arena wieder eine Festung zu machen. Dafür brauchen wir die seit Jahren hervorragende Stimmung um gemeinsam mit euch unsere Ziele zu erreichen.

Vielen Dank an alle Sponsoren und Freunde für die Unterstützung. Wir freuen
uns, euch in der Halle wiederzusehen.

Eure 1. Herren