die erste Damen - News

29.01.2018 18:20

SSV Nümbrecht - DJK Westwacht Weiden 26:38 (12:20)


Eigentlich war schon vor dem Anpfiff klar, dass sich der SSV Nümbrecht im Spiel gegen den Tabellenführer mit der Rolle des Sparringspartners würde zurechtfinden müssen - und so kam es dann auch. gut 20 Minuten hielt der SSV gegen den Primus mit und lag beim 12:15 noch in Schlagdistanz. Anschließend setzte sich der Favorit mit einem Zwischenspurt bis zur Pause ab und ließ auch nach dem Wechsel zu keiner Phase nach. "Die stehen zurecht ganz oben und verfügen über richtig starke Einzelspielerinnen", musste SSV-Coach Jan-Hendrik Spies mit ansehen, wie die Gäste den Vorsprung bis zum 15:27 ausbauten und einen souveränen Sieg feierten. "Wir sollten hier schnell den Deckel draufmachen. Ein Sieg war gegen weiden außer Reichweite", so Spies. Bei Nümbrecht überzeugte aber zumindest Sabrina Heinrichs auf der Mitte, die immer wieder gekonnt ihre Mitspielerinnen einsetzte.

Nümbrecht: Annalena Bauer (6/1), Alma Dauti, Sandra Fischer (je 5), Lena Hage (4/1), Luna Dehler (3), Sabrina Heinrichs (3/3)